RESCUE_Global_Blog_eight activities to keep the kids busy when you're all at home together

8 Ideen, wie Sie Ihre Kinder zu Hause beschäftigen können

31 März 2020 - 7 Minuten

Wenn Sie das Gefühl haben, zwischen einem Berg von Arbeit und Wäsche und den Kindern im Spielmodus den Überblick zu verlieren, sind wir für Sie da. Das RESCUE®-Team hat Ihnen eine Liste mit den 8 besten Ideen zusammengestellt, die Ihre Kleinen sicher beschäftigen und Ihnen nötigen Freiraum geben, sich um alles andere zu kümmern.

Bevor Sie anfangen, schlagen wir die zwei folgenden Dinge vor:

1. Organisieren Sie einen Tagesplan für die Kinder, der in einstündige Abschnitte aufgeteilt ist. Am besten machen sie das am Abend oder eine Woche vorher.

2. Füllen Sie ein Glas mit einer Auswahl an den untenstehenden Aktivitäten, die Ihnen gefallen. Jedes Mal, wenn jemand sagt: "Mir ist langweilig", ziehen Sie eine Aktivität aus dem Glas und legen  los.

1. Kunst und Handwerk

- Werfen Sie keine Konservendosen oder Verpackungen weg – denn aus ihnen kann man kleine Kunstwerke basteln! Machen Sie aus Toilettenrollen Raketenschiffe, aus Altpapier Blumen, aus Pappkartons Festungen. Hier ein paar Vorschläge zum Einstieg. Noch mehr finden Sie bei einer einfachen Online-Suche.

- Folgen Sie „Art for Kids Hub“ auf YouTube, um täglich Inspiration zu erhalten, was man zeichnen und malen kann.

- Drucken Sie Aktivitätsblätter aus: Jarrett Lerner und Elise Gravel sind zwei von vielen Künstlern, die einige ihre Blätter kostenlos online zur Verfügung stellen.

2. Aktivitäten und Übungen für zu Hause

- Der Body Coach (alias Joe Wicks) führt täglich eine Live-Übungsklasse für Kinder auf seinem YouTube-Kanal durch.

- Cosmic Kids Yoga bietet eine Bibliothek mit Themen-Yoga- und Achtsamkeitssitzungen für Kinder und die ganze Familie.

- Schnitzeljagd: Geben Sie Ihren Kleinen eine tägliche Schnitzeljagd von Dingen auf, die vielleicht nicht so einfach sind, wie zum Beispiel "Fünf Dinge, die Oma liebt", "Fünf Dinge, die aus Frankreich kommen". Sie können den ganzen Tag (oder bis zum Ende Ihres Arbeitstages) Zeit haben, die Dinge zu finden.

- Virtuelle Weltreise: Wählen Sie jeden Tag ein neues Land, dass die Kinder besuchen können. Bereiten Sie Essen aus dem ausgewählten Land zu, lernen Wörter aus dessen Sprache und schauen Videos über dessen Alltag. Am Ende des Tages können die Kinder ein Arbeitsheft mit allem, was sie gelernt haben, ausfüllen.

3. Kochen

- Geben Sie den Kindern im Rahmen Ihrer täglichen virtuellen Welttournee die Küchenschürze in die Hand und lassen Sie sie in der Küche experimentieren.

- Hier finden Sie eine Vielzahl kostenloser Ressourcen zum Herunterladen, die mit Ideen gefüllt sind, was man kochen kann.

4. Telefonate und FaceTime mit Freunden und Familie

Es ist wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich bei Freunden und Familienmitgliedern zu melden. Ein paar gute Apps zum virtuellen Treffen sind zum Beispiel:

- FaceTime: für kleine Gruppen von Anrufen

- Zoom: für viele Anrufe auf einmal

- Houseparty: für Gruppen, die sich zusammenschließen und gemeinsam Spiele spielen

5. Tanzen

"Täglich zu tanzen erhebt die Seele in spirituelle Gefilde", sagte Lailah Gifty Akita. Und das aus gutem Grund. Es hat nie einen besseren Grund gegeben, zu tanzen. Hier sind ein paar Ideen, wie Sie mit Ihren Kindern das Tanzbein schwingen können:

- Virtuelle Tanzpartys: Verabreden Sie sich mit Freunden und Familie, um sich online zu einer Tanzparty zu treffen. Mit FaceTime, Zoom oder einer anderen App für Videoanrufe sollte jede Familie abwechselnd 30 Minuten lang der DJ sein. Tanzen Sie, bis der Boden bebt!

- KIDZ BOP Dance Along Videos: Der YouTube-Kanal ist voll mit kurzen und schwungvollen Tanzvideos, die Kinder lieben werden!

6. Indoor-Camping

Bringen Sie die Natur ins Haus, damit die Kinder ein Abenteuer erleben können. Hier sind ein paar Tipps für den Anfang:

- Bauen Sie ein Zelt auf und legen Sie die Schlafsäcke bereit, damit die Kleinen gemütlich schlafen können.

- Verstecken Sie einige Stofftiere im Zimmer, um die Kinder auf eine Safari zu schicken.

- Haben Sie schon mal S’mores und Marshmellows probiert? Das typisch amerikanische Dessert wird traditionell über dem Lagerfeuer erwärmt.

- Spielen Sie im Hintergrund auf Ihrem Smartphone Tiergeräusche ab, um ihrem Wohnzimmer Dschungel-Feeling zu verleihen.

7. Gemeinsames Lesen von Büchern

Denken Sie daran, dass jedes Buch ein gutes Buch ist; es kommt nur darauf an, wie Sie es lesen. Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit zum Lesen und wählen Sie abwechselnd ein Buch aus, das Sie laut vorlesen möchten.

Wenn Sie nicht jeden Tag Bücher zur Hand haben, warum schalten Sie nicht um und hören Hörbücher oder YouTube-Videos wie Story time from space, wo Astronauten Geschichten aus dem All lesen, oder StorylineOnline, wo Prominente Geschichten lesen.

8. Bildung für Kinder

Es kann schwierig sein, während dieser Zeit Schul- und Lernroutinen aufrechtzuerhalten, deshalb schlagen wir vor, dass sie diese so unterhaltsam wie möglich gestalten. YouTube ist ein Meer von brillanten Ressourcen. Crash Course Kids macht kurze Videos zu einer vielfältigen Auswahl an wissenschaftlichen Themen, während Free School eine riesige Menge an Videos zu jedem Thema unter der Sonne anbietet. Wenn Sie ein bisschen interaktiver lernen möchten, folgen Sie The Dad Lab und entdecken Sie alle möglichen verrückten und lustigen Ideen, die Sie zu Hause nachmachen können.

Und schließlich ist NASAs "Teachable Moments" ein fantastischer Knotenpunkt für Wissenschaftsunterricht, der bis zu ein paar Stunden dauert und Spaß macht und informativ ist.