RESCUE_Global_Blog_vegetarian puff pastry pizza recipe_1400x420

Vegetarisches Blätterteig-Pizza-Rezept

18 Mai 2020 - 4 Minuten

Ein Leben ohne Pizza ist einfach unvorstellbar. Weil es grade vielleicht etwas schwierig ist, eine Pizza zu bekommen, haben wir ein einfaches und leckeres Rezept für Sie. Als Neulinge in der Küche verwenden wir vorgefertigten, im Laden gekauften Blätterteig als Grundlage, aber Sie können auch gerne Ihren eigenen Blätterteig zubereiten. Das Schöne an diesem Rezept ist, dass Sie jedes beliebige Gemüse zur Herstellung der Pizzasauce und so viele Beläge hinzufügen können, wie Sie möchten (auch Fleisch, wenn Sie welches haben). Guten Appetit!

Für 4 Personen

Zutaten

1 Packung vorgefertigter, im Laden gekaufter Blätterteig

200 g gemischtes Gemüse (wir empfehlen Karotten, Spinat oder Brokkoli)

2 Esslöffel Pesto

½ Zitrone

200g Käse nach Wahl

Handvoll Basilikum

Salz und Pfeffer, nach Geschmack

1 Eigelb 

Rezept

Den Ofen auf 220 ºC (200 ºC Umluft) vorheizen und ein Ofenblech mit fettdichtem Papier auslegen.

Fügen Sie in einem Topf mit kochendem Wasser Ihr tiefgefrorendes Gemüse hinzu und lassen Sie es 5-10 Minuten köcheln, bis es vollständig gar ist (am besten schauen Sie sich dazu die Anweisungen für jedes Gemüse an). Lassen Sie das Gemüse abtropfen und geben Sie es in einen Mixer. Das Pesto, den Zitronensaft und die Gewürze hinzufügen und pürieren, bis es völlig glatt ist; es sollte eine dicke Konsistenz haben.

Rollen Sie den Blätterteig auf dem mit fettdichtem Papier ausgekleideten Blech aus und rillen Sie mit dem Ende eines Messers Linien ein, um Ihre Kruste zu bilden. Die Linien sollten einen Zoll vom Rand entfernt sein, um ein Rechteck zu bilden, und sollten nicht durch den Teig gehen.

Als nächstes verteilen Sie die Sauce innerhalb der Linien, um Ihren Pizzaboden zu formen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel auftragen, da Sie sonst einen matschigen Boden bekommen. Sobald er etwa ½ - 1 cm dick ist, schichten Sie ihn auf Ihren Käse und Ihre Basilikumblätter.

Zum Schluss streichen Sie das Eigelb auf die Ränder, so dass daraus die Krusten werden, die wir alle lieben.

Im Ofen ca. 20 Minuten backen oder bis die Kruste aufgegangen und goldgelb ist und der Belag blubbert.

Mit einem Beilagensalat Ihrer Wahl servieren.